2:2 in Illmensee

illmensee

SG Illmensee/Heiligenberg – FC Uhldingen 2:2 (0:1) – Tore: 0:1 Dimitrov (25.), 1:1 Weber, J. (67.), 2:1 Huttner (70.), 2:2 Scheitler (85.) – Schiedsrichter: Laemmle (Bad Waldsee) – Zuschauer: 50 – In der ersten Spielhälfte waren die Gäste aus Uhldingen spielbestimmend. Nennenswerte Tormöglichkeiten gab es jedoch nicht. Nach einem Fehler in der Illmenseer Abwehr nutzte Dimitrov seine Chance und brachte die Gäste in Führung. Nach dem Kabinengang besannen sich die Platzherren und traten druckvoller auf. Weber stellte nach einem Doppelpass mit Mutter den überfälligen Gleichstand her und schon drei Minuten ging die SG durch Huttner nach einem Freistoß von Rauch in Führung. Den Ausgleich und zugleich leistungsgerechten 2:2-Endstand stellten die in der Schlussphase wieder überlegenen Uhldinger mit einem Schuss von Scheitler aus 25 Metern her.

Quelle: Schwäbische Zeitung

Um 13:00 Uhr spielte unsere zweite Mannschaft beim FC Beuren-Weildorf II 1:1 unentschieden. Torschütze: Paul-Alexandru Siclovan

Teile diesen Beitrag gerne mit deinen Freunden


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.