3:2 Heimsieg gegen den VfR Sauldorf

image1

Einen ganz wichtigen Dreier konnten heute unsere Jungs von der ersten Mannschaft verbuchen. Ein Blick auf die Tabelle zeigt welche Bedeutung diese Partie für beide hatte. Dem FC Uhldingen ist es damit gelungen etwas Abstand zur Abstiegsregion zu gewinnen.
Und dabei hat die Partie alles andere als gut angefangen. Bereits nach 30 Sekunden lag man mit 0:1 in Rückstand. Torschütze war Süleyman Yildiz. Umso bemerkenswerter, dass unsere Mannschaft sich direkt wieder zurück kämpfte. Mit einem Doppelschlag in der 20. durch Krafcsik und in der 24. durch Martur konnte man das Spiel schnell wieder drehen. Die Freude hielt allerdings nicht lange an, denn noch vor der Pause erzielte Yildiz mit seinem zweiten Treffer den Ausgleich. So ging es dann auch in die Kabine.
In der zweiten Hälfte entwickelte sich dann eine kampfbetonte Partie mit einigen gelben Karten. Wenn wir uns aber in dieser Saison auf eines ganz sicher verlassen können, dann sind es die Tore von Mustafa Martur. In der 70 Minute erzielt er den 3:2 Siegtreffer und schießt sich damit auch an die Spitze der Torjägertabelle. Ein ganz wichtiger Sieg, der auch direkt nach dem Apfiff ausgelassen gefeiert wurde.
Bereits um 14:00 Uhr konnte die zweite Mannschaft ihren ersten Punktgewinn verzeichnen. Simon Knoblauch war der Uhldinger Torschütze beim 1:1 gegen den FC Kluftern II.

Teile diesen Beitrag gerne mit deinen Freunden


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.