Bericht der Jugendabteilung

Durchwachsen verlief die erste Pflichtspielrunde für die Jugendmannschaften des FC Uhldingen. Die beiden E-Jugendmannschaften konnten Ihre Spiele jeweils deutlich gewinnen. Die E1 von Kluftern wurde mit 11:1 besiegt und die E2 mit 11:0. Die C-Junioren gewannen ebenfalls in Kluftern souverän mit 5:1. Die C2 hingegen musste sich zuhause Aach-Linz mit 3:5 geschlagen geben. Die C-Mädchen trafen in ihrem ersten Spiel auswärts auf den SV Deggenhausertal. Dort musste man sich nach gutem Spiel und im Ergebnis viel zu hoch mit 0:4 geschlagen geben.
Noch viel schlimmer erwischte es unsere B-Jugend Spielgemeinschaft SG Uhldingen/Meersburg bei Ihrem ersten Auftritt. Stark ersatzgeschwächt mussten die Jugendlichen bei der SG DJK Singen in der Bezirksliga antreten und zahlten heftig Lehrgeld.
16:2 für Singen war das deutliche Endergebnis. Man nahm die Erkenntnis mit nach Hause, dass noch viel Arbeit vor uns liegt.
Auch die A-Jugend, die mit dem selbstgesteckten Ziel des sofortigenWiederaufstieges zum Heimspiel gegen die SG Volkertshausen antrat enttäuschte die Erwartungen. Mit 1:2 verlor man die wichtige Auftaktpartie nicht ganz unverdient.

Ralph Sutter
Jugendleiter
FC Uhldingen

Teile diesen Beitrag gerne mit deinen Freunden


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.