CFE Singen – FCU 2:2

CFE Independiente Singen – FC Uhldingen 2:2 (1:0)

In der Bezirksligapartie zwischen dem CFE Independiente Singen und dem FC Uhldingen konnte die Heimelf bereits nach sieben Minuten durch Andre Ferreira in Führung gehen. Die Gäste kamen anfangs nicht richtig ins Spiel, während die Heimmannschaft immer wieder zu guten Chancen kam. Diese konnte sie aber nicht nutzen. Nach der Halbzeitpause wurden die Gastgeber eiskalt erwischt, als Toshko Dimitrov in der 53. Minute das 1:1 erzielte. Nach dem Ausgleich waren die Gastgeber nicht konzentriert genug, was die Uhldinger nur drei Minuten später ausnutzten. Erneut traf Toshko Dimitrov und brachte so die Gäste in Führung. Independiente Singen kam dann besser ins Spiel und drückte die Gäste immer wieder in die eigene Hälfte. In der 78. Minute war die Heimmannschaft dann erfolgreich: Michael Auer erzielte per Kopfball den Ausgleich. Eine Minute vor Ende der regulären Spielzeit hatte Marcel Simek noch eine sehr gute Chance für die Heimmannschaft, konnte diese aber nicht nutzen. So teilten sich am Ende beide Mannschaften die Punkte.

Tore: 1:0 (7.) Ferreira, 1:1 (53.) T. Dimitrov, 1:2 (56.) T. Dimitrov, 2:2 (78.) Auer. – SR: Jäger. – Z: 75.

Quelle: Südkurier



Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden auf: