6-Punkte Wochenende

P1070246

FC Uhldingen – SG Reichenau 2:1 (1:0)

Das Bezirksliga-Nachholspiel am Ostermontag war zu Beginn von Nervosität geprägt, es kam kaum zu vernünftigem Spielaufbau. Die erste nennenswerte Chance hatten (8.) die Platzherren, ließen sie jedoch ungenutzt. Nach gut 20 Minuten wurde das Spiel etwas besser, verlief ausgeglichen. In der 25. Minute die erste Gästemöglichkeit durch David Blum, der Uhldinger Keeper Lattner war jedoch zur Stelle und konnte klären. Zwei Minuten später spielte Kevin Scheitler einen gefühlvollen Pass auf Torjäger Matur – 1:0.

Unmittelbar nach Wiederanpfiff hatten die Gäste Pech, während der FC Uhldingen (57.) durch ein Eigentor 2:0 in Führung ging. Im direkten Gegenzug verkürzten die SG Reichenau-Waldsiedlung durch Denis Fackler auf 1:2. Danach wurde sie immer stärker und hatte (70.) die große Ausgleichschance, die Lattner mit einer starken Parade allerdings zunichte machte. In der Schlussphase wurde die Partie etwas hitziger, die Gastgeber waren nur noch bemüht, den vielleicht etwas glücklichen Sieg über die Zeit zu bringen. (urü)

Tore: 1:0 (27.) Matur, 2:0 (57.) Eigentor, 2:1 (58.) F. Eiermann. – SR: Wurzer (Salem) – Z: 145.

Quelle: Südkurier



Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden auf: