FC Uhldingen – SC B.A.T. 1:3

image

Spielbericht (Quelle: Schwäbische Zeitung):

FC Uhldingen – SC Buchheim/Altheim/Thalheim 1:3 (1:3). – Schiedsrichter: Attila Emre (Radolfzell). – Zuschauer: 70. – Tore: 0:1 (10. Minute) Simon Bücheler, 1:1 (11.) Dominik Schaaf, 1:2 (14./Foulelfmeter) Oliver Straub, 1:3 (22.) Dirk Spöri. – Besondere Vorkommnisse: Rote Karte gegen David Schalk (SC B.A.T., 70.) nach Notbremse. Beide Mannschaften fanden schnell gut ins Spiel. Die erste Torgelegenheit hatten die Gastgeber. Simon Bücheler lenkte den Ball nach zehn Minuten zur Gäste-Führung ins Tor. Doch unmittelbar nach dem Anstoß war die B.A.T.-Abwehr nicht im Bilde, als Dominik Schaaf postwendend ausglich. Wiederum waren nur drei Minuten vergangen, da erzielte Oliver Straub per Strafstoß nach Foulspiel an Dirk Spöri erneut die Gästeführung. Das vierte Tor binnen zwölf Minuten gelang Spielertrainer Dirk Spöri zum 1:3 für die Gäste. Vorausgegangen war eine Balleroberung im Mittelfeld durch Simon Bücheler. Im zweiten Durchgang verpassten die Gäste das mögliche 1:4, da die Konter nicht konsequent zu Ende gespielt wurden. Die Gäste mussten in dieser Partie gleich zweimal den Torwart austauschen. Für den verletzten Timo Straub wurde David Schalk eingewechselt, der nach dem Feldverweis von Thorsten Heiß ersetzt wurde.



Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden auf:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.